Wie schön, dass ihr hier seid!

Vielleicht kennen wir uns privat oder ich seid sogar über andere Wege hier hin gestoßen. 

Für Letztere: ich heiße Anaïs und wohne in momentan in Bangkok. Ende 2019 wird es für mich und meinen Mann Alex (wahrscheinlich) wieder zurück nach Köln gehen, wo wir eigentlich leben. Jedenfalls dann, wenn wir nicht gerade auf Reisen sind – was in den letzten Jahren ehrlich gesagt ziemlich häufig vorgekommen ist. 

Eigentlich hat alles 2008 mit meiner ersten weiten Reise Richtung Thailand angefangen. Damals machte ich mich noch ohne große Vorstellungen mit Rucksack (übrigens immer noch derselbe wie heute) und ohne viel Geld in der Tasche auf den Weg. 

Vieles hat sich seit dem geändert. Geblieben sind meine Neugierde und der Drang, immer wieder neue, spannende und/oder wunderschöne Ecken der Welt zu entdecken und diese mit meiner Kamera festzuhalten. 

Schon während meines Architekturstudiums habe ich viel fotografiert und arbeite aktuell neben meinem Job als Visualisiererin auch als Fotografin. Beide Zweige lassen sich prima kombinieren. Das Resultat aus dem dritten Baustein, meinem Hobby des Reisens, seht ihr gerade vor euch. 

Dieser Blog ist eine noch relativ junge Entwicklung. Ich mag es zu schreiben und hoffe, dass ich auf diesem Weg euer Fernweh etwas wecken kann. Es gibt so unendlich viele Orte auf der Welt, die sich lohnen entdeckt zu werden. 

Vielleicht seid ihr aber auch selbst bereits an einigen gewesen. 

In beiden Fällen würde ich mich sehr über Kommentare und Anmerkungen freuen.

Seht doch von Zeit zu Zeit immer mal wieder vorbei. Die Seite wird wachsen und sich immer wieder weiter füllen. Liked mich einfach bei Facebook, da ihr so immer über weitere Ergänzungen informiert seid. 

Und jetzt viel Spaß beim Entdecken – an welchem Ort der Welt ihr euch gerade auch immer aufhalten mögt,

Eure Anaïs